Das Zusammenbauen des Raspberry Pi 2 Model B

So. Endlich sind alle Einzelteile per Post angekommen. Doch bevor ich sie benutzen kann muss ich sie erst zusammenbauen.
Zuerst bringe ich die Passivkühler, welche eine Klebefläche an der Rückseite haben an. Das ist kein Problem.
So sieht der Raspberry Pi jetzt aus:
Dieses Bild konnte nicht geladen werden
Download

Das Problem ist jetzt aber, dass der Raspberry Pi mit den Kühlern an manchen Stellen zu hoch ist. Daher schneide ich mit einem Teppichmesser 2 Löcher in das innere der Hülle. Von außen sieht man das nicht, offen sieht das allerdings so aus:

Dieses Bild konnte nicht geladen werden
Download

Jetzt stecke ich den Einplatinencomputer in die Hülle:
Dieses Bild konnte nicht geladen werden
Download

Als letztes muss noch der Deckel drauf und dann sind wir fertig: Dieses Bild konnte nicht geladen werden
Download



Als nächstes werde ich den Webserver installieren und die benötigten Ports freigeben. Außerdem werde ich eine feste IP Adresse einrichten, damit die Adresse gleich bleibt.
Hier gelangst du zu diesem Artikel.